Es ist ein Rundflug, bei dem man die landschaftlich reizvollsten Gegenden Sachsens und einige der geschichtsträchtigsten Städte aus der Luft bewundern kann: Unsere Tour über das Erzgebirge, die Sächsische Schweiz der Elbe entlang nach Dresden und Meißen sowie über Freiberg und Chemnitz.

Unser Rundflug beginnt am Flugplatz Chemnitz-Jahnsdorf. Nach dem Start fliegen wir zunächst über Aue und Schwarzenberg hinein ins Erzgebirge. Am imposanten Pumpspeicherwerk Markersbach vorbei geht es zu Fichtelberg und Keilberg. An den beiden höchsten Bergen des Erzgebirges kann man so einiges von oben entdecken: Fichtelberghaus und Sachsenbaude, die Fichtelberg-Schwebebahn, die Abfahrtshänge und Sprungschanze sowie natürlich den Kurort Oberwiesenthal.

Von hier aus führt unser Flug weiter den Erzgebirgskamm entlang Richtung Osten. Vorbei an Bärenstein, Annaberg und Marienberg zur Linken und Chomutov auf der tschechischen Seite zur Rechten erreichen wir als nächstes Seiffen, ebenfalls Kurort und bekannt durch Spielzeugmuseum, die Herstellung erzgebirgischer Volkskunst und die Seiffener Kirche, die ihr Vorbild in der Dresdner Frauenkirche hat.

Weiter östlich geht es dann an Rechenberg-Bienenmühle vorbei nach Altenberg mit der einzigartigen Altenberger Pinge, welche einen Durchmesser von mehr als 400 Meter und eine Tiefe von über 130 Meter aufweist. Nur aus der Luft kann man die gewaltigen Dimensionen dieses Bergbaueinbruchs im Ganzen erfassen.

Wenige Minuten später erreichen wir dann die Elbe an der deutsch-tschechischen Grenze und fliegen ein in die Sächsische Schweiz und das Elbsandsteingebirge mit seinen Tafelbergen und Schluchten. Ein einmaliger Anblick! Von hier aus folgen wir der Elbe in nordwestlicher Richtung, vorbei an Bad Schandau, der hoch über der Elbe thronenden Festung Königsstein, Rathen und der Bastei.

Immer noch der Elbe folgend erreichen wir kurze Zeit später Pirna und fliegen weiter nach Dresden. Die Residenzstadt bietet aus der Luft einen bezaubernden Anblick und man kann Frauenkirche, Semperoper, Zwinger und die vielen weiteren Kulturdenkmäler einmal von oben bewundern. Nachdem wir Dresden verlassen haben, geht es an Radebeul und Coswig entlang nach Meißen, wo uns Albrechtsburg und Meißner Dom erwarten.

Hier biegen wir nach Südwesten ab und fliegen entlang dem Triebischtal und an Nossen vorbei nach Freiberg, der sächsischen Universitäts- und Bergstadt. Nur kurze Zeit später erreichen wir dann das malerisch gelegene und weithin sichtbare Jagdschloss Augustusburg.

Letzte Station auf unserem Rundflug ist dann die am Rande des Erzgebirges gelegene Metropole Chemnitz. Hier drehen wir noch einen weiten Kreis, bevor wir im Anschluss wieder in Chemnitz-Jahnsdorf landen.

Rundflug Erzgebirge, Sächsische Schweiz und Dresden
390 €
pro Person
Flugzeit: 130 Minuten
Jetzt bestellen

Sie möchten die Route verändern oder Ihr Ziel selbst bestimmen? Kein Problem: Buchen Sie doch einfach einen individuellen Rundflug!