Nach dem Start am Flugplatz Gera-Leumnitz fliegen wir entlang dem schönen Elstertal in nördliche Richtung. Nach wenigen Minuten erreichen wir die Stadt der „drei B – Bier, Bad und Blumen“, Bad Köstritz. Von hier geht es weiter über Eisenberg und die A9 bis zu den traumhaften Dornburger Schlössern. Ab dort ist es nur noch ein Katzensprung bis nach Jena, dem größten Hochschul- und Technologiestandort Thüringens.

Schon von weitem ist er zu sehen – der Intershop-Tower, umgangssprachlich auch „Keksrolle“ genannt. Die Stadt Jena zieht sich durch das idyllische Saaletal, von den Kernbergen bis zur A4. Viel grün, selbst im Stadtinneren, wechselt sich ab mit schönen Häusern und Villen, aber auch mit komplexen Gewerbe- und Industriebauten. Anschließend folgen wir nur ein kurzes Stück weiter der Saale nach Süden und kommen zur Leuchtenburg. Diese erhebt sich majestätisch im Osten von Kahla.

Von hier geht es in einer leichten Kurve Richtung Stadtroda. Wir kreuzen die Autobahnen am wichtigsten Verkehrsknoten Thüringens, dem Hermsdorfer Kreuz, bevor wir an Hermsdorf und Bad Klosterlausnitz vorbei nach Gera zurückfliegen. Über der Otto-Dix-Stadt drehen wir noch eine kurze Runde, bevor wir wieder in Gera-Leumnitz landen.

Rundflug Jena
165 €
pro Person
Flugzeit: 50 Minuten
Jetzt bestellen

Sie möchten die Route verändern oder Ihr Ziel selbst bestimmen? Kein Problem: Buchen Sie doch einfach einen individuellen Rundflug!